Besuch aus Tata vom 5. bis 13. September

Liebe Freunde, Mitglieder und Förderer des Fördervereins für Städtepartnerschaften,


wie ihr vielleicht wisst, hatte die marokkanische Delegation, die normalerweise zum Historischen Markt nach Lich kommt, in diesem Jahr ihren Besuch wegen des Fastenmonats abgesagt. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben: Wir freuen uns daher sehr, dass uns drei marokkanische Freunde jetzt besuchen kommen.

Heute sind sie angereist, kommenden Freitag werden sie in ihr Heimatland zurückkehren.

Sie kommen zu dritt: Moulay Mehdi, Fatima Rachoy, Zaouiya El Hiani.

Atmane Maissou musste wegen aufkommenden Arbeitsaufträgen seine Reise kurzfristig absagen. Er grüßt sehr herzlich aus Tata.

Leider bekam Salma Oumghar bei der deutschen Botschaft keine Einreisegenehmigung.

Unten stehend findet ihr das vom Arbeitskreis Tata erarbeitete Besuchsprogramm. Wer Lust hat, kann sich ja melden und an einem der Abendessen teilnehmen. Für die Mittag- und Abendessen sind eine finanzielle Unterstützung in Form einer „Spende für die marokkanischen Gäste aus Tata“ auf das Vereinskonto sehr hilfreich und willkommen:

Förderverein für Städtepartnerschaften der Stadt Lich e.V.
DE53 5139 0000 0074 7769 06
BIC VBMHDE5F

Es grüßt euer Vorstand,
Iris, Ralph und Michéle


Programm für die Besucher aus Tata

Donnerstag, 05.09.19 16.30 Ankunft und Begrüßung Frankfurt/international
17.30 Ankunft in Lich
18.00 Stadtrundgang
19.00 gemeinsames Abendessen im Schluckspecht

Freitag, 06.09.19 10.00 Begrüßung im Rathaus bei Bürgermeister
10.30 Besuch des Bürgerbüros
13.00 Mittagessen
16.00 Besuch der Stadtbibliothek
19.00 gemeinsames Abendessen bei Ingrid und Sascha

Samstag, 07.09.19 11.00 Eröffnung „Kunst in Licher Scheunen“ vor Rathaus
11.30 Besuch der Ausstellung im Heimatmuseum
13.00 Mittagessen
15.00 Besuch der Ausstellungen
18.00 Abendessen
19.00 Festival in der „Dippemühl“

Sonntag, 08.09.19 10.30 Eröffnung „Tag der Feuerwehr“/Ringstraße
10.30 Aktivitäten im Feuerwehrgerätehaus
13.00 Mittagessen im Feuerwehrgerätehaus
15.30 Programm im
Feuerwehrgerätehaus/Sportprogramm im Bürgerpark
19.00 gemeinsames Abendessen

Montag, 09.09.19 10.00 Besuch der Martin Buber Schule
13.00 Mittagessen in GI
16.00 Einkauf/Vorbereitungen für Abendessen
19.00 gemeinsames Abendessen bei Iris und Bernd

Dienstag, 10.09.19 10.00 zur freien Verfügung
13.30 Fahrt nach Bad Nauheim oder
15.00 Einkaufen in GI
19.00 gemeinsames Abendessen in GI

Mittwoch, 11.09.19 10.00 Rundfahrt in die Stadtteile von Lich
13.00 Mittagessen
14.00 Besuch des Maislabyrinthes
15.00 Besuch der Landwirtschaft von Fam. Görlach
19.00 gemeinsames Abendessen in der „Savanne“

Donnerstag, 12.09.19 10.00 zur freien Verfügung
18.00 gemeinsames Abendessen in Kneipe „Statt GI“
19.30 Konzert im Kino „Traumstern“ mit Lulo Reinhardt

Freitag, 13.09.19 Abreise

 

 

 

 

Schwedisches Kammerkonzert in Lich

Maja Kropp, Piano und Carl Vallin, Violine

Am Samstag den 17. August um 19.00 Uhr in Lich – Kulturzentrum Bezalel Synagoge, Amtsgerichtsstraße 4.

Schwedische Sommerkonzerte in Lich
– könnte die Reihe genannt werden, die mit dem Konzert des
Skallsjö Sommerorchesters 2016 begonnen und mit dem Esperanto Quartett 2017 fortgesetzt wurde. Dieses Jahr konzertieren Maja Kropp, Piano und Carl Vallin, Violine in Kulturzentrum Bezalel Synagoge in Lich.

Der Musiker Carl Vallin ist Initiator aller Konzerte. Er lernte Lich beim Besuch seiner Schulklasse aus der Partnerstadt Vänerborg kennen und lieben und kommt nun regelmäßig mit Musikerfreunden zurück. Studierte er vor vier Jahren noch Violine in London, als er als Konzertmeister mit dem Skallsjö Sommerorchester das hochgelobte Konzert in der Marienstiftskirche aufführte, so ist er mittlerweile Geiger der ‚Königlichen Hofkapelle‘, dem Orchester der Oper in Stockholm. Hinter ihm liegen eine Reihe von Soloauftritten und Konzerten mit namhaften anderen schwedischen Orchestern. Dies soll aber nicht in Ehrfurcht erstarren lassen, sondern umso mehr die Leichtigkeit und Spielfreude, bei gleichzeitiger Meisterschaft auf seinem Instrument hervorheben, die Carl bei seinen Konzerten hören lässt.

Schon länger geben Carl und seine Piano Partnerin Maja Korp gemeinsame Konzerte. In Vänersborg aufgewachsen, profitierte sie dort von der hervorragenden Musikschule. Es folgte ein Studium am Königlichen Konservatorium in Stockholm.

Mit den ausgewählten Stücken soll eine akustische Kostprobe aus Skandinavien nach Mittelhessen gebracht werden. Die Komponisten Edvard Grieg (Norwegen) Jean Sibelius (Finnland) und Emil Sjögren (Schweden) stehen gemeinsam für eine romantische Grundhaltung und skandinavisch musikalische Eigenart. Der Komponist Leos Janacek ist nun allerdings kein Däne (sondern Tscheche), wurde aber von den Musikern hinzugenommen, da seine Sonate für Violine und Piano, die anderen Stücke gut ergänzt.

Programm

Jean Sibelius 5 Stücke op 81
Leos Janacek Sonata für Violine und Piano
Emil Sjögren Poeme
Edvard Grieg Sonate in c-Moll für Violine und Piano

Der Licher Partnerschaftsverein würde sich über regen Besuch des Konzerts im Kulturzentrum Bezalel Synagoge am 17. August um 19.00 Uhr freuen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Sommerfahrt nach Aachen – Nachlese

Bei gutem Wetter, nicht zu sonnig, aber zum Glück auch nicht regnerisch, hatten sich am Sonntag, 17. Juni, rund 40 Freunde und Mitglieder des Partnerschaftsvereins auf den Weg nach Aachen gemacht, um die Stadt zu erkunden. Nach einer Städteführung gab es auch einen Abstecher in den Dom. Abgerundet wurde der schöne und unterhaltsame Tag mit einer Vesper in Königswinter. Voller Eindrücke kamen die Teilnehmer abends nach Lich zurück.


Historischer Markt 2019

Historischer Markt 2019

In diesem Jahr konnten wir insgesamt 38 Gäste aus unseren Partnerstädten begrüßen:
18 Gäste aus Dieulefit, 13 Gäste aus Budakeszi, 7 Gäste aus Vänersborg.
Wegen Ramadan waren keine Gäste aus Tata gekommen. Im Tatazelt wurd unsere marokkanische Partnerstadt wie gewohnt präsentiert.

 

 

 


Jahresrundschreiben 2018 und Termine 2019

Hallo liebe Freunde, Mitglieder und Förderer des Partnerschaftsvereins,

das Jahr neigt sich dem Ende zu. Es ist also Zeit, unser traditionelles Jahresrundschreiben zu veröffentlichen. Das Schreiben enthält neben dem Rundschreiben eine Terminübersicht. Außerdem bieten wir unsere Informationen zur Datenschutzgrundverordnung zum Download an. [Auf das Bild links klicken.]

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht

euer Vorstand, Iris, Ralph und Michéle

Stammtisch

Stammtisch

An jedem ersten Donnerstag eines Monats treffen sich Mitglieder und Freunde des Förderveins in der Gaststätte „Alt Lich“ zum Gedankenaustausch.
Gesellt Euch doch mal dazu!